Posts

Es werden Posts vom August, 2017 angezeigt.

Wir sind dann mal weg...

Bild
So Ihr Lieben, nicht wundern, aber in den nächsten fast 4 Wochen wird es auf dem Blog etwas ruhiger werden... wir fahren in den Urlaub und machen daher eine kleine "Sommerpause" auf dem Blog. Uns verschlägt es in diesem Jahr von dem hohen Norden einmal quer durch Deutschland nach Bayern und wir freuen uns schon sehr auf die Berge :-)
Evtl. lassen wir auf Facebook oder instagram zwischendurch mal kurz von uns hören, ansonsten lesen wir uns hier im September wieder...!

Bis dahin: machts gut!

Rezension Kinderbuch "Weltenspringer" von James Riley

Bild
Dieses Buch habe ich in der Kinderbuchabteilung entdeckt, als ich mit meiner Großen neuen Lesestoff für sie suchen wollte. Das Buch ist eigentlich für Kinder ab 11, aber hey, man ist so jung, wie man sich fühlt, und Harry Potter ist ja eigentlich auch ein Kinderbuch ;-) In dieser Geschichte geht es um Bethany, die die Gabe besitzt, in Bücher zu springen. Ihr Vater ist eigentlich eine Romanfigur, ist aber aus dem Buch geflohen und hat in der realen Welt Bethanys Mutter kennengelernt und sich in sie verliebt. Leider ist Bethanys Vater wieder verschwunden, und nun taucht sie in sämtliche Bücher ein, um ihn wieder zu finden. Zufällig entdeckt ihr Mitschüler Owen ihr Geheimnis. Er wünscht sich nichts mehr, als in sein Lieblingsbuch "Kiel Gnomenfuss" einzutauchen. Bethany nimmt ihn mit, nur leider hält Owen sich nicht an die wichtigste Regel: "Greif nie in die Geschichte ein!" Und so befreien sich Romanfiguren aus ihren Büchern und das Chaos nimmt seinen Lauf...und Owen sch…

Gewinnspiel und Vorstellung Kinderbuch "Die kleine Spinne Widerlich - Ferien am Meer" von Diana Amft

Bild
Wir waren mal wieder bei McDonald's...es gab ja auch wieder ein Kinderbuch als Alternative zum Spielzeug im Happy Meal ;-) Diesmal "Die kleine Spinne Widerlich - Ferien am Meer " von Diana Amft. Ich find die kleine Spinne Widerlich ja sowieso zu süß und die Bücher sind auch so schön illustriert. In diesem Abenteuer ist sie schon ganz aufgeregt, weil sie mit ihrer Oma Erna ans Meer, genauer gesagt auf eine Nordseeinsel, fährt.
Dort gibt es so viel zu entdecken! Die Gezeiten, das Watt und ihre Bewohner, Robben...und dann finden sie noch eine Flaschenpost!
Sie geht im Meer baden, trinkt Tee im Leuchtturm, buddelt im Sand, macht ein Lagerfeuer und und und.
Und viel zu schnell ist der Urlaub zu Ende...wer kennt das nicht... Fazit: ein total süsses Ferienbuch für Kinder! Und nun starte ich noch ein kleines Blitz-Gewinnspiel:
Da wir es doppelt haben, verlosen wir eine ungelesene Ausgabe!
Die Spielregeln: Folgt meiner Seite hier oder auf Facebook und verratet mir einfach bis zum 10.08…

Rezension: "Die Märchen von Beedle dem Barden" von Joanne K.Rowling

Bild
Dass ich ein riesiger Harry-Potter-Fan bin, ist glaube ich kein Geheimnis ;-)  Ich habe alle Bücher auf englisch gelesen,u.a. weil ich die deutsche Übersetzung nicht abwarten konnte.
Die Filme gucken mein Mann und ich auch immer wieder gerne und in meinem Harry-Potter-Regal stehen neben den Büchern und DVDs mittlerweile auch ne Menge anderer Fan-Artikel.
So habe ich erst kürzlich mit meiner HP-Funkopop-Sammlung angefangen. Welches Buch mir aber noch fehlte, war "Die Märchen von Beedle dem Barden", das ich mir zunächst nur aus der Bücherei ausgeliehen habe. Eine nagelneue Ausgabe wird dann demnächst ins Regal einziehen ;-)   Das Büchlein ist ja mit nur knapp über 100 Seiten ganz schnell mal nebenbei gelesen. Es werden 5 Märchen aus der Zaubererwelt vorgestellt. Im Anschluss daran gibt es jeweils eine kleine Anmerkung und Erläuterung von Albus Dumbledore. Mit dabei ist auch "Das Märchen von den drei Brüdern". Fast jedem Zaubererkind, ausser Harry Potter, ist diese Gesch…